Wärmeträger

Kurzbeschreibung

Hochsiedende, niedrig- bis mittelviskose Wärmeträger mit hoher thermischer Stabilität zum Heizen und Kühlen als Flüssigkeit oder in der Dampfphase unter Inertgasatmosphäre.

Produktgruppe
Organische Werbeträger

Produktname
Diphyl

Hersteller
LANXESS Deutschöand GmbH, Leverkusen

Verwendung

Organische Wärmeträgerflüssigkeiten kommen überall zum Einsatz, wo es auf präzise Temperatursteuerung ankommt, etwa bei der Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffen, Synthesefasern und Kautschuk. Vor allem in der wichtigen Polyesterindustrie (Herstellung und Verarbeitung von PET z.B. in Fasern und Flaschen) sind diese Wärmeträger unerlässlich. Darüber hinaus spielen sie bei der Synthese chemischer Stoffe (u.a. Formaldehyd und PSA) eine bedeutende Rolle. Neben den klassischen Bereichen ergeben sich u.a. in der Prozesstechnik immer wieder neue zukunftswichtige und interessante Anwendungen (z.B. in Solarkraftwerken oder ORC-Prozessen in Biomassekraftwerken).

Produktart / Typen

  • Diphyl 13-400 °C
  • Diphyl DT -30-330 °C
  • Diphyl KT -45-350 °C
  • Diphyl THT 0-345 °C

Weitere Infos

Diphyl 13-400 °C

Diphenyloxid / Biphenyl Eutektikum

 

- Hochtemperatur Wärmeträger für Flüssig- und Dampfphasenbeheizung -

Typische Einsatzgebiete:

  • Herstellung von Synthesefasern / Temperaturkontrolle von Extrudern
  • Indirekte Beheizung in der Kunststoff- und Chemischen Industrie
  • Wärmeträger in Solarkraftwerken

Diphyl DT -30-330 °C

Ditolylether / Dimethyldiphenylether

 

- Kostengünstiger, organischer Wärmeträger für breites Temperaturspektrum -

Typische Einsatzgebiete:

  • Farben- und Lackindustrie / Lackharzproduktion
  • Chemische Industrie (z.B. PSA Produktionsanlagen)

Diphyl KT -45-350 °C

Benzyltoluole

 

- Niedrigviskoser, organischer Wärmeträger mit günstigem Wärmeübergang; insbesondere für kombinierte Heiz- und Kühlprozesse in der Flüssigphase -

Typische Einsatzgebiete:

  • Chemische und Petrochemische Industrie
  • Kautschuk- und Kunststoffverarbeitung

Diphyl THT 0-345 °C

Teilhydrierte Terphenyle

 

- Hochleistungswärmeträger für den drucklosen Betrieb -

Typische Einsatzgebiete:

  • Prozessanlagen der Chemischen und Petrochemischen Industrie
  • Destillationsprozesse
  • Abwärmerückgewinnung
  • ORC-Prozesse

Weitere Kälte- und Wärmeträger

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne die uns vorliegenden Produktunterlagen sowie Muster für Laborversuche zu.

Ihre Ansprechpartnerin

Verena Stöcker

Verkauf Spezialchemikalien

+49 (0) 2751-524-139E-Mail-Kontakt

Ihr Ansprechpartner für

  • Alkansulfonate
  • Emulgatoren
  • Entschäumer
  • Statexan K 1
  • Wärme-/Kälteträger (Diphyl)