Alkylphosphate

Kurzbeschreibung

Die Familie der Alkylphosphate umfasst eine Gruppe unterschiedlicher Phosphorester. Zum einen werden diese als hochpolare Lösemittel für verschiedene Extraktionsprozesse eingesetzt, dienen als Entschäumer z. B. für Farben oder Betonadditive, finden Verwendung als Flammschutzmittel oder übernehmen Aufgaben in einer Vielzahl chemischer Syntheseprozesse. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die Verwendung als Trennmittel im PU-Bereich, stark saurer Katalysator für chemische Umsetzungen oder zur Formulierung von Antistatika.
Ebenfalls in diese Produktgruppe gehören die selbstemulgierenden Zubereitungen Entschäumer TE und Entschäumer TRE, die schwerpunktmäßig als Entschäumer Verwendung finden.

Kurzinformationen

Produktgruppe
Alkylphosphate

Produktname
Baysolvex / Dibutylphosphat / Disflamoll / Levagard / Entschäumer

Hersteller
LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen
Kurt Obermeier GmbH & Co. KG

Baysolvex® D2EHPA

HandelsnameBaysolvex® D2EHPA

Synonyme    

 
  • Di-(2-ethylhexyl)-phosphorsäure
  • Di-(2-ethylhexyl)-phosphat
  • Phosphorsäure-di(2-ethylhexylester)
  • Di-isooctyl-phosphat
  • D2EHPA
  • DEHPA
 

Summenformel    

C16 H35 04 P

Molare Masse

322

CAS-Nr.

000298-07-7

Anwendungsbereiche:

  • Flüssig/ flüssig-Extraktion von Phosphorsäure       
  • Katalyse & chemische Prozesse
  • Textilhilfsmittel
  • Faserhilfsmittel
  • Hydrometallurgie
  • Prozesse zur Gewinnung von  Nickel, Kobalt, Uran, Zink
  • Metall-Industrie

Dibutylphosphat

HandelsnameDibutylphosphat

Synonyme    

 
  • Di-n-butylphosphat
  • Di-n-butylphosphorsäure
  • DBP
  • Phosphorsäure-di-d-butylester
  • Phosphorsäure-dibutylester
  • Dibutylphosphorsäure
 

Summenformel    

C8 H19 O4 P

Molare Masse

210,2

CAS-Nr.

000107-66-4

Anwendungsbereiche:

  • Textilhilfsmittel
  • Antistatikum z. B. für Textilprodukte und Fasererzeugnisse
  • Saurer Katalysator
  • Bestandteil von Formentrennmitteln für PU-Prozesse

Disflamoll® TOF

HandelsnameDisflamoll® TOF

Synonyme    

 
  • TOF
  • Tri-(2-ethylhexyl)-phosphat
  • Tri-iso-octylphosphat
  • Trioctylphosphat
 

Summenformel    

C24 H51 O4 P

Molare Masse

434,7

CAS-Nr.

000078-42-2

Anwendungsbereiche:

  • Flammschutzmittel für Polymere
  • Lösemittel für die Produktion von Peroxiden, z. B. von Wasserstoffperoxid
  • Kälte- und witterungsbeständiger Weichmacher für Kunststoffe
  • Carrier für Pigmente und Additive
  • Additiv für die Mineralölindustrie, z. B. für Schneidöle
  • Bestandteil von Trennmitteln in der Metallindustrie

Levagard TEP-Z

HandelsnameLevagard® TEP-Z

Synonyme    

 
  • Levagard TEP
  • Phosphorsäure-triethylester
  • TEP
  • Triethylphosphat
 

Summenformel    

C6 H15 O4 P

Molare Masse

182,16

CAS-Nr.

000078-40-0

Anwendungsbereiche:

  • Flammschutzmittel für Polymere
  • Additiv für Kunststoffe und Polymere z. B. als Weichmacher
  • Katalysator für Kunststoffsynthesen
  • Lösemittel
  • Pharmaindustrie, Agrochemie, Schmierstoffproduktion, Lackindustrie
  • Carrier für Pigmente und Additive

Tributylphosphat

HandelsnameTributylphosphat
Synonyme 
  • TBP
  • Phosphorsäuretributylester
  • Entschäumer T
  • Tri-n-butylphosphat
 
CAS-Nr. 

000126-73-8

Anwendungsbereiche:

  • Flammhemmender Weichmacher für Kunststoffprodukte
  • Anteigungsmittel für Pigmentpasten
  • Komponenten von Hydraulikflüssigkeiten
  • Extraktionsmittel für Metallkationen
  • Aprotisches Lösemittel für die Herstellung von Harz- und Kautschuklösungen
  • Entschäumer
  • Netzmittel für lösemittelbasierende Klebstoffe
  • Textilformulierungen
  • Biochemische Prozesse

Entschäumer TE

HandelsnameEntschäumer TE


Selbstemulgierende, wasserfreie Zubereitung aus nichtionischen Emulgatoren und Tri-n-butylphosphat.
Kann in praktisch jedem Verhältnis mit Wasser gemischt werden. Die entsprechenden Emulsionen sind jedoch ohne Zugabe von Verdickern nur bis zu einem Verdünnungsverhältnis von 1:5 relativ stabil.

Anwendungsbereiche:

  • Entschäumer für Betonverflüssiger auf Basis Ligninsulfonat
  • Entschäumer für wasserbasierende Klebstoffe und Leime
  • Wasserbasierende Farben und Farbzubereitung oder Farbpasten
  • Entschäumer von Papierstreichmassen

Tri-iso-butylphosphat

HandelsnameTri-iso-butylphosphat

Synonyme    

 
  • Phosphorsäure-triisobutylester
  • TIBP
  • Triisobutylphosphat
 

Summenformel    

C12 H27 O4 P

Molare Masse

266,3

CAS-Nr.

000126-71-6

Anwendungsbereiche:

  • Entschäumer für Betonverflüssiger auf Ligninsulfonatbasis
  • Chemische Synthese
  • Entschäumer für Prozesse in der Textilindustrie
  • Bestandteil von Leimen und Klebern
  • Katalyse und chemische Prozesse
  • Hilfsmittel für die Produktion von Papieren und Pappen
  • Textilhilfsmittel

Entschäumer TRE

HandelsnameEntschäumer TRE


Selbstemulgierende, wasserfreie Zubereitung aus nichtionischen Emulgatoren und 
Tri-iso-butylphosphat. Kann in praktisch jedem Verhältnis mit Wasser gemischt werden. Die entsprechenden Emulsionen sind jedoch ohne Zugabe von Verdickern nur bis zu einem Verdünnungsverhältnis von 1:5 relativ stabil.

Anwendungsbereiche:

  • Entschäumer für Betonverflüssiger auf Basis Ligninsulfonat
  • Entschäumer für wasserbasierende Klebstoffe und Leime
  • Wasserbasierende Farben und Farbzubereitung oder Farbpasten

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne die uns vorliegenden Produktunterlagen sowie Muster für Laborversuche zu.

Prokurist/in Elke Dickel

Verkauf Spezialchemikalien

+49 (0) 2751 / 524-155E-Mail-Kontakt

Dagmar Klinker

Verkauf Spezialchemikalien

+49 (0) 2751-524-143E-Mail-Kontakt

Christine Lauber

Verkauf Spezialchemikalien

+49 (0) 2751-524-128E-Mail-Kontakt

Ihre Ansprechpartnerinnen für

  • Alkylphosphate
  • Iminodibernsteinsäure (Baypure CX Koraplex)
  • Kieselsole (Levasil)
  • Molekularsiebe (Zeolithe)
  • Phosphonsäuren (Bayhibit)
  • Polyasparaginsäure (Baypure DS, Koraplex)